brombeeren

ich
habe einen kuchen gebacken…..
..einen mit brombeeren..mhmm..

der weg in den garten führt vorbei an den brombeerstauden..
wochenlanges liebäugeln..

brombeerstaude

..tagelanger körperkontakt mit den beeren..
endlich..endlich! fallen sie einem in die hände, wenn man sie berührt!
es ist zeit…..

ernte1

 …zeit für den ersten brombeerkuchen…

kuchen

da es jetzt auch schon die ersten reifen, herrlich duftenden pfirsiche gibt, wird es ein:

tablet

PFIRSICH VANILLE BROMBEERGELEE – KUCHEN

das rezept:

pfirsichkuchen:
250g mehl, 250g butter, 250g zucker, 4 eier ,halbes packerl backpulver¸ saft einer zitrone, pfirsiche(sehr reif) schälen und in stücke schneiden
zucker und dotter sehr schaumig rühren(bis die masse fast weiss ist)zitronensaft dazugeben, mehl und backpulver nur unterheben, nicht mehr rühren!
eischnee schlagen und auch unterheben
Die masse auf ein befettetes backblech streichen, die geschnittenen pfirsiche drauflegen und bei 180° ca. 30min. backen
vanillecreme:
2 EL zucker karamellisieren , aus etwa einem 3/4 l milch und 2P. vanillepudding eine creme machen und unter ständigem rühren erkalten lassen.
die creme auf den abgekühlten pfirsichkuchen streichen
brombeergelee:
ca.1000g brombeeren, 200g gelierzucker(3:1) saft von 2 limetten
brombeeren, limettensaft mit gelierzucker aufkochen, durch ein haarsieb streichen, ein packerl tortengelee unterrühren und nochmal kurz aufwallen lassen. Soweit abkühlen lassen, dass man das gelee noch gut auf der vanillecreme verteilen kann.
teller
pfirsichpreiselbeer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s