greetings from…

was passiert, wenn einintrovertiertermensch (ich) ein atelier an einem extrem öffentlichen platz (in einem seebad) anmietet?

es kommt ziemlich sehr bald zu folgenden dialogansätzen:

freunde: „du musst….“
ich: nö!

bekannte: „du musst…“
ich: muß ich nicht

besucher: „Sie sollten…“
ich: mhmmmm

fremde: „haben Sie…?“
ich: leider nein

alle: „du musst an diesem standort einfach souvenirs anbieten“

so. jetzt ists raus!

souvenirs?… häferl? steine? schlüsselanhänger? kappen?  teller? und? und? und?
und überall steht drauf „gruss vom neusiedlersee?

„ich möchte lieber nicht!“

aber wie das nunmal so ist, wenn jemand die saat(des *hust* bösen) aussät:
sie trägt früchte:
ich habe ja noch ein paar von den niedlichen fröschen von SABINE (das handarbeitsgeschäft) . und ein paar unbemalte pappmache-blätter. und ein paar schneckenhäuser. und ein paar federn.
und so zeug..und schon wars nicht mehr aufzuhalten!
dann noch ein bißchen schnur, farbe,  draht …
voilá:
mfg vom neusiedlersee.
MtR

 

gruss_3_800-
gruss_11 gruss_12 gruss_13 gruss_4_800-
gruss_14

die frösche! hach!! die frösche! ((-:
gruss_15

und ingrids juwelen werden jetzt auch von den froschis bewacht, darum „langfinger, finger weg!“
ingrid14

sei (k)ein frosch, teil 4

bilder einer ausstellung, teil 4

die bilder. mixed media auf papier. 50x70cm

im atelier:
056wip

froosch (2) Kopie
___der beobachter___

froosch (3) Kopie
___die drei philosophen___

froosch6 Kopie
___der froschkönig___

froosch7 Kopie
___vielleicht hat er ja doch recht____

froschbild (2) Kopie
___die versammlung im museumsteich___

froosch (1) Kopie
___didi & mi___

(es war eine gelungene vernissage und das schönste war das froschkonzert mit limericks)
FIN

wenn die blaue stunde eigentlich grün ist

028bild
eigentlich war ich am brunnenmarkt wegen meiner ausstellung.
aber wie das nunmal so ist, mit diesem eigentlich..

aber der reihe nach. hier ging es hinein zur ausstellung:
blau
..und hier konnte man wieder rausschauen…
012fenst
aber eigentlich gab es das interessanteste bild wieder draussen, am brunnenmarkt:
031bild Kopie
ich habe so etwas ähnliches einmal im esslmuseum gesehen: ein bild auf leinwand, wo nur ein paar zentimeter vom rand bunt angemalt waren. und von diesem bunten rand bis hin zur mitte war nichts. also da war schon was, weisse leinwand nämlich, aber sonst sah ich nichts. und das bild war riesengross.
und dann wurde es auf einmal grün..
brunnenmarkt Kopie
brunnenm Kopie
und das grün hat meine gedanken zu meinem nächsten projekt gelenkt, hin zu ihm..
laubfrsch-2013
..den froschkönig im ateliergarten-teich…
laubfrsch2013

hier gibt es ein paar fotos von der zeit und raumausstellung